Der Hormoncocktail einer Schwangeren und was man von ihm erwarten kann

04.04.2019 Welt der Frau

Nicht umsonst nennt man die Schwangerschaft auch „in anderen Umständen“. Anders ist so ziemlich alles und es erwaten Sie nicht nur physische sondern auch psychische Veränderungen. Schuld daran sind Hormonen welche die Aufgabe haben, die richtige Entwicklung des Babys zu ermöglichen und Sie auf die Mutterrolle sowie die Geburt vorzubereiten. Was Sie während dieser neun Monate erwarten können?

blog-hormony.jpg

Es ist wie eine Achterbahnfahrt. In einem Moment fühlen Sie sich, wie der glücklichste Mensch auf der Welt und im nächsten Moment bringt Sie alles zum weinen und ärgert Sie. Hormone beeinflussen unser ganzes Leben, in der Schwangerschaft zerren Sie uns von der einen Wand zur Anderen. In Anbetracht dessen, wie viele verschiedene Hormone uns in der Schwangerschaft beeinflussen, so sind auch Ihre Auswirkungen sehr vielseitig.

Auf die Psyche hat das Östrogen eine sehr starke Wirkung, welcher in der Schwangerschaft eine große Rolle beim Gebärmutterwachstum sowie der Geburt spielt. In der Schwangerschaft ist seine Konzentration sehr hoch, deshalb fühlen wir uns zufrieden, voller Elan und Energie.  

Die Laune verschlechtern bzw. durcheinander bringen kann uns im Gegensatz das Progesteron, wegen welchem wir traurig oder gereizt sind. Für unser Baby ist er allerdings unglaublich wichtig. Am Anfang der Schwangerschaft sorgt er dafür, dass das neu entstandene Leben im Körper der werdenden Mutter bleibt. Er schützt es nämlich vor dem Autoimmunsystem der Mutter.

Bei der Geburt spielt das Oxytocin die wesentliche Rolle. Seine Aufgabe ist es, dafür zu sorgen, dass die Ankunft des Babys für die Mutter nicht so schmerzhaft ist. Er hat es auch auf dem Gewissen, dass Sie sich auf den ersten Blick in Ihren Engel verlieben. Zur Geburtseinleitung wird manchmal das künstliche Oxytocin genutzt. Wenn allerdings alles läuft, wie es soll, dann produziert unser Körper Oxytocin in ausreichender Menge. Oxytocin beeinflusst auch die Milchbildung.

Das ist nur eine kleine Übersicht von den wichtigsten Hormonen in der Schwangerschaft. In unserem Körper arbeiten weitaus mehr Hormone, z.B. das Humane Choriongonadotropin (hCG, dank welchen uns der Schwangerschaftstest zwei Striche anzeigt) oder Relaxin (welcher unseren Körper dem schnell wachsendem Bauch anpasst und auch bei der Geburt hilft).

Man kann sich also nicht wundern, dass uns diese Mischung an Hormonen durcheinander bringt. Es ist wichtig sich bewusst zu machen, dass die Launenwechsel und an sich höhere Sensibilität in der Schwangerschaft ganz natürlich sind und die meisten werdenden Mütter dies erleben. Es hilft auch, zu wissen, dass jeder Hormonwechsel seinen Grund hat und unserem Baby beim Wachsen hilft. Versuchen Sie daher die Schwangerschaft als einen außergewöhnlichen Lebensabschnitt wahrzunehmen, welcher manchmal sehr anstrengend ist, es dafür aber die süßeste Belohnung gibt.

Ich möchte Nanny kontaktieren

Schreiben Sie uns

*

*

*



Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.
Mit der Übermittlung des Formulars erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Gesetz Nr. 101/2000 Slg. einverstanden.

Artikel teilen

Was ist Ihre Meinung zu "Der Hormoncocktail einer Schwangeren und was man von ihm erwarten kann"?

Meinung schreiben

*

*

*

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Nächster Artikel

Aus dem Begriffswörterbuch

A

Anscheinend lebensbedrohliche Ereignisse (ALTE)

Bevor ein Baby an dem plötzlichen Kindstod (SIDS) stirbt, setzt ein anscheinend lebensbedrohliches… mehr...

Sie haben die Ärztin gefragt

Fußnagel

Guten tag meine Tochter ist 8 Monate und mir ist aufgefallen das ihr großer Zeh sehr rot ud… mehr...

Lesen Sie weitere Artikel

Welt der Frau
Sample 02

Eine Karriere mit Nanny

„Ich verkaufe Nanny in Italien seit 5 Jahren und bin begeistert. Ich kann mich um meine Familie kümmern und dies mit einer Arbeit kombinieren, die mich glücklich macht.“

Hana, Mutter und Verkäuferin von Nanny in Italien

Mehr über Karrieren mit Nanny