Falscher Alarm

Ein falscher Alarm tritt dann auf, wenn der Monitor einen Alarm auslöst, das Baby aber normal atmet. Dies passiert, wenn die Bewegungen des Babykörpers nicht auf das Sensor-Pad übertragen werden.

Diese Situation kann bei Babies von bis zu drei Monaten auftreten, die noch sehr wenig wiegen und sich nicht im Schlaf bewegen. Platzieren Sie in diesem Fall das Sensor-Pad nicht unter der Matratze, sondern nur unter das Laken. Dies ermöglicht eine gute Übertragung der Bewegungen des Babys. Wenn das Baby sich beim Schlafen bewegt, platzieren Sie das Pad wieder unter die Matratze.

Ein schlechter Kontakt kann auch auftreten, wenn das Kind auf Anraten eines Arztes mit erhöhtem Kopf schlafen muss. Unterstützen Sie den Bettkasten (nicht nur die Matratze) oder die hinteren Beine des Kinderbettes. Auf diese Weise wird ein guter Kontakt der Matratze mit dem Sensor-Pad ermöglicht.

Die dritte Möglichkeit ist, dass die Matratze zwischen den Wänden des Kinderbettes gequetscht wird. Zwischen dem Sensor-Pad an der Unterseite des Bettes und der Matratze bildet sich somit ein Spalt. Bewegungen werden somit nicht übertragen.

Wenn der Atmungsmonitor erkennt, dass das Kind nicht atmet, löst er einen Alarm aus. Wenn bei dem Baby eine Schlafapnoe oder ein ALTE-Ereignis auftritt, wird es von dem lauten Ton des Alarm oft geweckt und erinnert sich, dass es atmen muss. Bis Sie am Kinderbett sind, atmet das Baby schon wieder und alles scheint in Ordnung zu sein. Daher könnte auch so eine Situation auf dem ersten Blick wie ein falscher Alarm aussehen, obwohl es ein tatsächlicher Alarm war.

Artikel teilen

Krankenschwester online

Ihr Baby schläft schlecht oder hat Bauchweh?
Wie man ihm helfen könnte, fragen Sie einfach unsere Krankenschwester Tereza, die selber auch Mutter ist.

Krankenschwester fragen

Glossar

Was ist SIDS und was bedeutet Kalibrierung? Eine Liste der von uns verwendeten Begriffe finden Sie hier.

Siehe Glossar

Häufig gestellte Fragen

Finden Sie heraus, was andere Mütter und Väter am häufigsten fragen. Lernen Sie alles über die Funktionen, die Installation und die Bedienung von Nanny.

Lesen Sie die häufig gestellten Fragen.

Sample 02

Eine Karriere mit Nanny

„Ich verkaufe Nanny in Italien seit 5 Jahren und bin begeistert. Ich kann mich um meine Familie kümmern und dies mit einer Arbeit kombinieren, die mich glücklich macht.“

Hana, Mutter und Verkäuferin von Nanny in Italien

Mehr über Karrieren mit Nanny