Nanny direkt vom Hersteller

Durch den Kauf eines Atmungsmonitors für Babies über uns, helfen Sie Krankenhäusern.

Nanny rettete unseren Oliver

Janne Holm
Mutter von Nikolaj, Oliver und Julia

Im Jahr 2009 bekamen die Zwillinge Nicolaj und Julia Holm aus Dänemark ihren langersehnten Bruder. „Als er zur Welt kam, hatten wir keine Ahnung, was für ein Drama uns erwarten würde“, schrieb seine Mutter Janne.

Erster Atemstillstand:

Oliver war erst drei Tage alt, als plötzlich seine Atmung aussetzte. Glücklicherweise lag er in diesem Moment nicht in seinem Babybett, sondern schlief bei seinem Vater im Arm.

„Mein Mann reagierte sofort und leistete direkt Erste Hilfe. Oliver atmete wieder, bevor der Notarzt kam. Er verbrachte zwei Tage unter Beobachtung im Krankenhaus, allerdings konnten die Ärzte nicht sagen, worin das Problem bestand.“

Wir fanden den Nanny Atmungsmonitor.

„Danach durchforsteten wir das Internet und fanden den Nanny Atmungsmonitor. Wir sind überglücklich, dies getan zu haben, denn es rettete das Leben unseres Sohnes.

Als er sechs Wochen alt war, setzte wieder die Atmung aus. Es war mitten in der Nacht, mein Mann und ich hatten bereits geschlafen. Wenn Nanny uns nicht aufgeweckt hätte, wäre unser Oliver vielleicht jetzt nicht mehr bei uns“, erzählt Janne.

Ein glückliches Ende:

Diese Geschichte des kleinen geretteten Jungen hat eine ganz besondere Fortsetzung, denn Olivers Eltern waren so begeistert von dem Produkt, dass sie beschlossen, sich in den Vertrieb von Nanny einzubringen. So wurden sie erfolgreiche Händler von Nanny in Dänemark und setzen sich mit ihrer persönlichen Geschichte als beste Referenz für den Verkauf ein.

„Wir empfehlen, Nanny vor der Geburt zu kaufen. Die Mutter kann dann das Krankenhaus mit einem vertrauensvollen Gefühl verlassen, dass ihr Baby sofort nach ihrer Heimkehr überwacht wird. Die ersten Tage des Lebens eines Babys können unerwartete Überraschungen bringen, so wie es uns passiert ist“, fügt Janne hinzu.

holmovi-1.jpg
holmovi_2.jpg
holmovi.jpg
holmovi_3.jpg

Artikel teilen

Krankenschwester online

Ihr Baby schläft schlecht oder hat Bauchweh?
Wie man ihm helfen könnte, fragen Sie einfach unsere Krankenschwester Tereza, die selber auch Mutter ist.

Krankenschwester fragen

Glossar

Was ist SIDS und was bedeutet Kalibrierung? Eine Liste der von uns verwendeten Begriffe finden Sie hier.

Siehe Glossar

Häufig gestellte Fragen

Finden Sie heraus, was andere Mütter und Väter am häufigsten fragen. Lernen Sie alles über die Funktionen, die Installation und die Bedienung von Nanny.

Lesen Sie die häufig gestellten Fragen.

Sample 02

Eine Karriere mit Nanny

„Ich verkaufe Nanny in Italien seit 5 Jahren und bin begeistert. Ich kann mich um meine Familie kümmern und dies mit einer Arbeit kombinieren, die mich glücklich macht.“

Hana, Mutter und Verkäuferin von Nanny in Italien

Mehr über Karrieren mit Nanny