Regeln einer sicheren Überwachung

04.08.2020 Einkaufsratgeber

Vor jeder Installation von Nanny ist es notwendig einen Funktionstest durchzuführen. Besondere Vorsicht ist bei der Benutzung von Nanny in einer anderen Umgebung, als in einem Kinder- oder Babybettes, geboten.

blog-kde-vse-hlida-nanny.jpg

Funktionstest

Testen Sie den Monitor vor jedem ersten Gebrauch an einem neuen Einsatzort. Schalten Sie ihn im Bettchen (oder an einem anderen Ort, wo das Baby schlafen wird) ein, aber legen Sie das Baby noch nicht hinein. Wenn nach zwanzig Sekunden Nanny den Alarm auslöst, haben Sie die Sicherheit, dass es in der Umgebung keine störende Vibrationsquelle vorhanden ist und Sie den Monitor in Ruhe benutzen können. 

Unter welchen Bedingungen im Kinderwagen, in der Wiege oder im Korb?

Benutzen Sie den Atmungsmonitor nur an ruhigen Orten, wo kein Wind weht. Wenn der Kinderwagen z.B. auf dem Balkon stehen würde, könnte der sensible Sensor leichte durch Wind ausgelöste Bewegungen wahrnehmen und müsste dann nicht wahrnehmen, wenn das Baby aufhören würde zu atmen. So ist auch im Falle eines Korbes, welcher auf dem Fußboden liegt, wo der Monitor Vibrationen von Gehbewegungen wahrnehmen könnte.

Der Kinderwagen sowie die Wiege dürfen hinzu auch nicht in Bewegung sein und es darf diese auch niemand berühren. Wenn das Baby allerdings im Kinderwagen schläft, welcher gebremst auf einer geraden Fläche steht und Sie haben zuvor einen Funktionstest durchgeführt (siehe oben), können Sie Nanny benutzen.

Im Falle eines Babynestes oder einer höheren Matratze, als die empfohlenen 12cm, rechnen Sie damit, dass es öfter zu Fehlalarmen kommen kann. Prüfen Sie daher die „Durchlässigkeit“ jeder Schicht. Legen Sie das Baby ins Nest, schalten Sie den Monitor ein und treten Sie zurück. Wenn die Signalleuchte im Atemrhythmus des Babys blinkt, haben Sie die Sicherheit, dass die Sensormatte die Atmung wahrnimmt. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie die Sensormatte direkt auf die Matratze legen (nicht unter sie), dann sollte der Monitor die Atmung problemlos wahrnehmen.

Ich möchte Nanny kontaktieren

Schreiben Sie uns

*

*

*



Mit Stern (*) markierte Felder sind Pflichtfelder.
Mit der Übermittlung des Formulars erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Gesetz Nr. 101/2000 Slg. einverstanden.

Artikel teilen

Was ist Ihre Meinung zu "Regeln einer sicheren Überwachung"?

Meinung schreiben

*

*

*

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Nächster Artikel

Aus dem Begriffswörterbuch

K

Kalibrierung

Das Sensor-Pad enthält einen Sensor, der selbst die kleinsten Bewegungen des Babys erfasst. Es hat… mehr...

Sie haben die Ärztin gefragt

Fußnagel

Guten tag meine Tochter ist 8 Monate und mir ist aufgefallen das ihr großer Zeh sehr rot ud… mehr...

Lesen Sie weitere Artikel

Einkaufsratgeber

Seien Sie verifizierter Verkäufer von Nanny

Werden Sie Teil der Nanny Family und bieten Sie Müttern ein unikates Produkt, welcher diesen einen ruhigen Schlaf und Sicherheit für das Kostbarste - deren Kind - bietet. Wir schätzen gute Arbeit und bieten unseren Partnern Unterstützung und langfristiges Wachstum.

Willkommen bei uns!

Werden Sie Mitglied des Nanny-Teams

Sind Sie Mutter, welche unseren Atmungsmonitor für Ihr Baby genutzt hat oder sind Sie von unserem Produkt einfach begeistert? Wollen Sie sich etwas dazu verdienen? Sind Sie ein Influencer und wollen Sie helfen Kinderleben zu retten?

Schließen Sie sich uns an